ready2plugin Logo

ready2plugin | Technologie | Installation | Kompatibilität | FAQ | Sortiment | Aktuelles

Aktuelles

Stromwächter ermöglicht Balkonkraftwerk ohne Techniker

Kreative und innovative Geschäftsideen: Die Gründerszene gewinnt für Wirtschaft und Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Das „ntv Startup Magazin“ beschäftigt sich diesmal mit den Stecker-Solargeräten von „Indielux“.

Video ansehen

Wie Balkonkraftwerke funktionieren und sich lohnen

In Zeiten exorbitanter Stromrechnungen vom Anbieter rücken Mini-Solarkraftwerke für den eigenen Balkon mehr denn je in den Fokus. Mit der richtigen Anlage in richtiger Anwendung kann so tatsächlich ein erheblicher Teil des eigenen Stromverbrauchs gedeckt werden.

Video ansehen

So funktioniert der Stromwächter für Balkonkraftwerke

Logo Computerbild

Die Solarstromerzeugung normgerecht, sicher und bürokratiearm machen: Das ist das Ziel des Start-ups Indielux. Mit seinem Stromwächter Ready2Plugin lassen sich bald Balkonkraftwerke bis 1,8 Kilowatt betreiben.

Artikel lesen

Energiewächter statt Elektriker: Mini-PV-Anlagen sicher selbst anschließen

Logo Deutschlandfunk

Unser Geschäftsführer Marcus Vietzke im Interview.
Beitrag von Ines Rutschmann in der Sendung Forschung aktuell auf Deutschlandfunk.

Beitrag hören

Katek und Indielux entwickeln Stecker-Solar-Geräte mit Einspeisewächter

Der Elektronik-Spezialist Katek und das Berliner Start-up Indielux kooperieren bei Stecker-Solar: Die beiden Unternehmen wollen Steca-Wechselrichter von Katek und den Stromwächter ready2plugin von Indielux zu einer Komplettlösung für Kleinanlagen kombinieren.

Artikel lesen

Optimierung des Ertrags aus Stecker-Solar-Geräten

Mit seiner „ready2plugin“-Technologie hat das Berliner Start-Up die Grundlage für eine Optimierung des Einspeisevorgangs entwickelt. Darauf aufbauend hat das Unternehmen nun eine erste praktische Anwendung vorgestellt: den Einspeisewächter, der es ermöglichen soll, legal und sicher Solaranlagen mit der dreifachen Leistung an das eigene Netz anzuschließen – ohne die gültigen Normen zu verletzen und ohne die Notwendigkeit eines Technikereinsatzes.

Artikel lesen

Neuer Schub für Solarstrom vom Balkon

Das Ringen darum, dass sich auch Mieter:innen ohne eigenes Dach oder Terasse mit Balkon-PV-Anlagen unkompliziert an der Energiewende beteiligen und eigenen Strom erzeugen können, wogt schon seit vielen Jahren hin und her.

Artikel lesen

Indielux startet Crowdfunding für Serienproduktion seines Einspeisewächters für Stecker-Solar-Geräte

Der Einspeisewächter als Herzstück der „ready2plugin“-Technologie ermöglicht eine normgerechte Einspeisung von Photovoltaik-Balkonmodulen bis zu 1,8 Kilowatt Gesamtleistung in die Steckdose – ohne Elektrikerbesuch. Nun sammelt das Berliner Unternehmen über ein Crowdfunding Geld, um die Serienfertigung starten zu können.

Artikel lesen

indielux beseitigt letzte Hürden für Steckersolargeräte

04.Juli 2022

Das Sicherheitssystem ready2plugin bietet erstmals eine technische Lösung für die letzten Hürden des boomenden Steckersolarmarktes. Heute startet das Crowdfunding für die Serienfertigung der prämierten Innovation zur Einspeisung von Strom in die Steckdose.

Die ganze Pressemitteilung lesen

Mit dem ready2plugin Einspeisewächter wird Steckersolar erwachsen

Wir freuen uns über die Vorstellung von ready2plugin als Innovation in der Fachzeitschrift „Sonnenenergie“. Artikel lesen

Der Wunsch nach mehr Leistung und weniger Bürokratie

Die Studien der HTW Berlin zeigen: ready2plugin reagiert auf die zentralen Hemmnisse der Nutzenden von Steckersolar.

Studie lesen

ready2plugin löst die drängendsten Probleme der Steckersolargeräte

Nach der Prototyp-Phase geht unsere Eigenentwicklung – noch als Handarbeit – in die Nullserie, bevor wir demnächst Bestückungsautomaten einsetzen.

Blogpost lesen

Balkonkraftwerk aka Steckersolargerät

Was sind eigentlich diese Balkonkraftwerke?

Beitrag lesen